Vega Launch mit dem PRISMA Satelliten

22.03.19

Die Trägerrakte VEGA VV-14, mit dem italienischen Erdbeobachtungssatelliten PRISMA (Precusore IperSpettrale della Missione Applicativa) an Bord, wurde am 22. März 2019 um 02:50 MEZ erfolgreich von der Startrampe im Französisch Guiana Weltraumbahnhof an der Nordostküste von Südamerika gestartet.

Die hauptsächlich in Italien entwickelte und gebaute VEGA Rakete hat sich über den Atlantik nach Norden bewegt und den PRISMA-Satelliten in eine sonnensynchrone Umlaufbahn in Höhe von 615 km gebracht. Die mit PRISMA dann zukünftig aufgenommenen Bilder der Erdoberfläche werden Wissenschaftlern dabei helfen die Umwelt zu untersuchen und die Überwachung der Landnutzung, der natürlichen Ressourcen, der Wasserverschmutzung, der Erdmischungen und des Kohlenstoffkreislaufs fördern.

STT hat das komplette S-Band Subsystem, bestehend aus der TMTC-Einheit sowie den Antennen, geliefert.

Telespazio, als Betreiber des Missionskontrollzentrums, bestätigt, dass der Satellit über das S-Band Kommunikationssubsystem erfolgreich Kontakt mit der Bodenstation hat.

Zurück zu Aktuelles

Aktuell

Vega Launch mit dem PRISMA Satelliten

PRISMA-Satellit erfolgreich an Bord der Vega VV-14 gestartet

[mehr]

Spende 2018

STT spendet an "Ärzte ohne Grenzen"

[mehr]

Erfolgreicher Start der Eu:CROPIS-Mission

Eu:CROPIS Satellit mit FALCON9 Trägerrakete erfolgreich ins All gebracht.

[mehr]

Veranstaltungen

TTC2019 - 8. ESA Internationaler Workshop zu TT&C

24. - 27. September 2019 in Darmstadt, Germany

[mehr]

DLR Bauteilekonferenz

23. - 24. Mai 2019 in Königswinter, Germany

[mehr]

Space Tech Expo Europe

19. – 21. November 2019 in Bremen, Germany

[mehr]

Kontakt

STT-SystemTechnik GmbH

Gneisenaustraße 15
D-80992 München

Tel.:+49 (0)89 500 590-0Fax.:+49 (0)89 500 590-299Email:mail(at)stt-systemtechnik.de
TÜV ISO 9001
Innovativ durch Forschung 2014/2015