PAZ Satellit gestartet

22.02.18

Die zweistufige Falcon 9 hob am 22. Februar 2018 um 15:17 MEZ von der kalifornischen Vandenberg Air Force Base ab und beförderte die „main payload“, den spanischen PAZ-Radarsatelliten, erfolgreich in seinen Zielorbit.

Der erste Start war ursprünglich für Sonntag, den 18. Februar geplant. Dieser wurde von SpaceX verschoben. Ein weiterer Startversuch am 21. Februar musste wegen starker Höhenwinde abgebrochen werden.

PAZ ist ein X-Band SAR-Satellit. Sein Ziel ist es, die Erde im Radarspektrum aus einer sonnensynchronen Umlaufbahn in Höhe von etwa 514 km zu beobachten.

STT hat die S-Band TMTC-Einheit entwickelt und geliefert. Die Kommunikation mit den Bodenstationen funktioniert einwandfrei.

Zurück zu Aktuelles

Aktuell

Vega Launch mit dem PRISMA Satelliten

PRISMA-Satellit erfolgreich an Bord der Vega VV-14 gestartet

[mehr]

Spende 2018

STT spendet an "Ärzte ohne Grenzen"

[mehr]

Erfolgreicher Start der Eu:CROPIS-Mission

Eu:CROPIS Satellit mit FALCON9 Trägerrakete erfolgreich ins All gebracht.

[mehr]

Veranstaltungen

TTC2019 - 8. ESA Internationaler Workshop zu TT&C

24. - 27. September 2019 in Darmstadt, Germany

[mehr]

DLR Bauteilekonferenz

23. - 24. Mai 2019 in Königswinter, Germany

[mehr]

Space Tech Expo Europe

19. – 21. November 2019 in Bremen, Germany

[mehr]

Kontakt

STT-SystemTechnik GmbH

Gneisenaustraße 15
D-80992 München

Tel.:+49 (0)89 500 590-0Fax.:+49 (0)89 500 590-299Email:mail(at)stt-systemtechnik.de
TÜV ISO 9001
Innovativ durch Forschung 2014/2015